Slider_Body_Unterseite
blockHeaderEditIcon
firman-slogan_Christian_Schwarz
blockHeaderEditIcon
Kompromisslos naturnahe Lebensmittel  
Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon

op

4000 sind genug

KiJuZe STOPP, bessere Lösungen sind günstiger

Artikel in der Tägerwiler Post  s33    https://www.kreuzlinger-zeitung.ch/wp-content/uploads/2020/08/Kreuzlinger-Zeitung-Kreuzlinger-Zeitung-Hauptausg.-08_14_2020-1.pdf

Christian Schwarz        mitdiskutieren? Unten in der Kommentarspalte (auf Link "mehr..." klicken")

Weitere überlegungen

Der Anstieg der Bevölkerung in unserem Dorf schafft Probleme, denen die Behörden der Schule und  Gemeinde nicht mehr gewachsen sind, so dass sie mit unüberlegen Schnellschüssen versuchen der Lage Herr zu werden. Überteuerte Projekte mit unüberlegtem Inhalt sind nun die Folge davon! Trotz absehbarem Wachstum wurde mit viel Aufwand ein Schulhaus angebaut, im wissen, dass es morgen schon zu klein sein wird. Wären wir vor einigen jahren mutig gewesen und ein neues Schulhaus gebaut, wie ich es an der Schulgemeindversammlung vorgeschlagen hatte, hätte es jetzt genügend Platz im alten Primarschulhaus für das Kinder und Jugendzentrum, und alles wäre insgesamt viel billiger geworden.

Nun, Jetzt ist es wie es ist und wir müssen alles daran geben, dass sich die Schulgemeinde nicht noch mehr verschuldet! Darum sind innovative Ideen gefragt. Was nun mit den KJZ vorgeschlagen ist, ist zu weit weg von jeder Realität, weil es nicht finanzierbar ist. Keiner weiss, wie es nach Corona aussieht, wie es dann mit den Finanzen steht, wieviele Kinder dann da sein werden, viel mehr oder viel weniger?

Wahrscheinlich werden es wie nach jeder Kriese mehr Kinder sein, die dann auch unterrichtet werden müssen! Doch die Schule wird denn dafür kein Geld haben weil sie die Schuldzinsen zahlen müssen, die  wahrscheinlich auch wied

mehr...

Block3_Christian
blockHeaderEditIcon

Adresse

Christian Schwarz
Pfaffenbüel, CH-8274 Tägerwilen

Block4
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*